Partnerverlage    |     Unsere Partnerverlage

Verlag Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG
   
Anschrift Am Urnenfeld 12
35396 Gießen
   
Kontakt online@giessener-anzeiger.de
Tel.: 0641/9504-3517
Fax: 0641/9504-3555
   
Onlineangebot www.giessener-anzeiger.de
Preisliste Preisliste öffnen (PDF)
Digitale Ausgaben / e-paper online ja (Benutzername, Passwort erforderlich)

Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co. KG
Der Gießener Anzeiger besteht seit mehr als 260 Jahren und ist damit die viertälteste Zeitung Deutschlands sowie eine der ältesten weltweit.

Zur Verlagsgruppe gehören die Tageszeitungen „Gießener Anzeiger“, „Kreis-Anzeiger“, „Usinger Anzeiger“, „Gelnhäuser Tageblatt“, „Lauterbacher Anzeiger“ und „Oberhessische Zeitung“, die eine verkaufte Gesamtauflage von 52.500 Exemplaren zählt.

Außerdem gibt die Zeitungsgruppe haushaltsabdeckende Anzeigenblätter für die unterschiedlichen Regionen des Verbreitungsgebietes heraus. Es handelt sich um „Tipp“ und „Sonntag Anzeiger“ für den Bereich Wetterau und Vogelsberg, „Usinger Anzeigenblatt“ und „Camberger Anzeiger“ für den Taunus, „GT Extra“, „GT zum Sonntag“ und „Bergwinkel Wochen-Bote“ im Kinzigtal sowie „OZ Extra“ und „Oberhessen Kurier“ für den Vogelsberg.


 
Die Zeitungsgruppe Zentralhessen ist ein Vermarktungs-Zusammenschluss, der es der Gießener Anzeiger-Gruppe ermöglicht, Anzeigen, Beilagen und Sonderveröffentlichungen auch im erweiterten Verbreitungsgebiet mit Hanau und Kinzigtal zu vermarkten – mit einer Gesamtauflage von fast 90.000 Exemplaren.

Zu den Fremdobjekten, die in der Druckerei des Gießener Anzeigers gedruckt werden, gehören unter anderem das Sonntag-Morgenmagazin, die Mittelhessische Anzeigen Zeitung, die Neue Musikzeitung, die Jazz-Zeitung, das Kinomagazin Casino sowie viele Angebotsprospekte und Beilagen für Handelsunternehmen. Die Gießener Anzeiger-Gruppe ist auch beteiligt am Sonntag-Morgenmagazin und an der Mittelhessischen Anzeigen Zeitung.

Seit 2003 gehört die Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG mehrheitlich zur Verlagsgruppe Rhein Main in Mainz. Die Verlagsgruppe Rhein Main ist mit den beiden Landeshauptstadt-Titeln Allgemeine Zeitung Mainz und Wiesbadener Kurier die führende regionale Abonnement-Zeitungsgruppe des Rhein-Main-Gebietes mit. In der GA-Gruppe sind ca. 250 Mitarbeiter beschäftigt. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Michael Emmerich und Dr. Wolfgang Maaß, Prokurist und Technischer Leiter des Unternehmens ist Günter Schacherl.

Die auf dieser Seite dargestellten Inhalte wurden durch die Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG zur Verfügung gestellt.

zurück zur Übersicht

zum Anfang der Seite